Home

Ministerpräsident rheinland pfalz 1970

Ministerpräsident rheinland pfalz 1970. Ministerpräsident in Rheinland-Pfalz 1969-1976 Mit 39 Jahren wurde Helmut Kohl 1969 jüngster Ministerpräsident der Bundesrepublik Deutschland Rekordhalter nach Amtszeit in einem einzigen Land ist der ehemalige rheinland-pfälzische Ministerpräsident Peter Altmeier, der von 1947 bis 1969 insgesamt 21 Jahre, zehn Monate und neun Tage Ministerpräsident war. Neben ihm amtierte nur der saarländische Ministerpräsident Franz-Josef Röder länger als 20 Jahre in einem Land. Knapp verfehlt wurde die 20-Jahr-Marke vom Bremer Bürgermeister Wilhelm Kaisen, der 1965 zwölf Tage vor seinem zwanzigsten Amtsjubiläum, das am 1. August 1965.

Ministerpräsident rheinland pfalz 1970, über 80

Ministerpräsident in Rheinland-Pfalz 1969-1976: Mit 39 Jahren wurde Helmut Kohl 1969 jüngster Ministerpräsident der Bundesrepublik Deutschland. Die zwei zu bestehenden Landtagswahlen 1971 und 1975 gewann er mit sich steigernden Mehrheiten für die CDU. Er machte aus Rheinland-Pfalz ein junges Land mit Zukunft und stellte mit der Verwaltungsreform, den Hochschul-Neugründungen und Impulsen in der Sozialpolitik die Weichen neu. Mit dem Gewinn von zwei absoluten Mehrheiten sorgte Kohl auch. Von 1971 bis 1987 regierte sie dort mit absoluter Mehrheit (Kabinette Kohl I, II und III, Vogel I, II, III und IV). 1991 wurde die SPD Rheinland-Pfalz erstmals stärkste Partei bei einer Landtagswahl in Rheinland-Pfalz; Rudolf Scharping wurde Ministerpräsident (rot-gelbes Kabinett Scharping) Carl-Ludwig Wagner war von 1988 bis 1991 Ministerpräsident von Rheinland-Pfalz. Der CDU-Politiker saß von 1969 bis 1976 im Deutschen Bundestag. Er wurde am 9. Januar 1930 in Düsseldorf geboren. Wagner verstarb am 27. Juli 2012 in Trier

Liste der Ministerpräsidenten der deutschen Länder - Wikipedi

  1. Seit der Gründung des Landes Rheinland-Pfalz im Jahr 1946 amtierten acht Ministerpräsidenten: 3. Dezember 1946 bis 9. Juli 1947: Wilhelm Boden, CDU (zuerst Ernennung durch Militärregierung, am 13. Juni 1947 vom Landtag gewählt) 9. Juli 1947 bis 19. Mai 1969: Peter Altmeier, CDU; 19. Mai 1969 bis 2. Dezember 1976: Helmut Kohl, CDU; 2. Dezember 1976 bis 8
  2. Beobachten. Bearbeiten. Volker Wissing (* 22. April 1970 in Landau in der Pfalz) ist ein deutscher Jurist und Politiker ( FDP ). Seit 2011 ist er Landesvorsitzender der FDP Rheinland-Pfalz, seit dem 18. Mai 2016 rheinland-pfälzischer Minister für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau sowie stellvertretender Ministerpräsident und seit dem.
  3. Der zweite Ministerpräsident war Peter Altmeier. Er bestimmte mehr als zwei Jahrzehnte die Richtlinien der Politik des Landes und verstand es, Interessen der Besatzer und der Bevölkerung unter einen Hut zu bringen. Die ersten Jahre galten dem Wiederaufbau, dann wirkte auch in Rheinland-Pfalz das Wirtschaftswunder. Es entstanden neue Firmen und mit ihnen auch Arbeitsplätze. Ebenso stärkte die boomende Tourismusindustrie das Land. Die Existenz des Landes war allerdings weiterhin noch nicht.
  4. Der junge Ministerpräsident Kohl war von der bundesdeutschen Presse noch wohlwollend-neugierig aufgenommen worden. Er reformierte das als rückständig geltende Rheinland-Pfalz und griff die Parteioberen an. Als er jedoch selbst auf die Bundesebene strebte, wurde er mit anderen Maßstäben gemessen. Man fragte sich, ob er einen großen Industriestaat wie die Bundesrepublik führen könne. Kohl fehlte es nicht nur an handfesten Kenntnissen in der Außen- und Wirtschaftspolitik, sondern auch.
Kerpen in der Eifel ist eine Reise wert

Kurt Beck beim Internationalen Medienkongress 2012 Kurt Beck (* 5. Februar 1949 in Bergzabern) ist ein deutscher Politiker (SPD). Er war von 1994 bis 2013 Ministerpräsident des Landes Rheinland-Pfalz und von 2006 bis 2008 Bundesvorsitzender der SPD 1970; 1980; 1990; 2000; 2010; Der CDU-Politiker Bernhard Vogel gehört über 40 Jahre dem Bundesvorstand seiner Partei an und übt das Amt des Ministerpräsidenten als bislang einziger Nachkriegspolitiker in zwei Bundesländern aus. In Rheinland-Pfalz und in Thüringen genießt er hohe Popularität und kann zeitweise mit absoluten Mehrheiten regieren. Vogel engagiert sich für den innerdeutschen Dialog und ist langjähriger Vorsitzender der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) Rudolf Albert Scharping (* 2. Dezember 1947 in Niederelbert) ist ein deutscher Politiker ( SPD) und Sportfunktionär . Er war von 1991 bis 1994 Ministerpräsident des Landes Rheinland-Pfalz und von 1998 bis 2002 Bundesminister der Verteidigung Als er bereits Ministerpräsident von Rheinland-Pfalz war, schied er am 1.Oktober 1970 aus dem Rat aus. Trotz dieser Mehrfachbelastung fehlte Kohl lediglich zweimal bei Ratssitzungen. In dieser Zeit erlangte er wesentliche Kenntnis der Herausforderungen einer Großstadt: Straßenreinigung, Gesundheitswesen, Wohnungs-, Straßen- und Tiefbau, Bestattungswesen, Finanzen, Müllbeseitigung, Personalfragen, Haushalt etc

Ministerpräsident von Rheinland-Pfalz und Landesvorsitzender der CDU. 1974 macht Bernhard Vogel - gegen Kohls Favoriten Heiner Geißler - das Rennen um den CDU-Landesvorsitz und folgt ihm auch 1976, als Kohl die Aufgabe des Oppositionsführers in Bonn antritt, an der Spitze der Landesregierung nach 18. Mai 1969: Neuer Ministerpräsident wird Helmut Kohl, der nach seinem Weggang 1976 von Bernhard Vogel ersetzt wird. 13. Juli 1970: Gründung der Universitäten Trier und Kaiserslautern Die 70er Jahre mit Disco und Beton. Bernhard Vogel wird Ministerpräsident, Helmut Kohl geht nach Bonn und Titus Dittmann bringt das Skateboard in den Westerwald, Rheinland-Pfalz zwischen Ölkrise. Peter Altmeier war nicht der erste, aber der prägendste Ministerpräsident des neu entstandenen Bundeslandes Rheinland-Pfalz. Von 1947 bis 1969 war der CDU-Politiker Regierungschef Eine Alleinregierung der CDU unter Ministerpräsident Bernhard Vogel. Oppositionsparteien im Parlament waren SPD und FDP. Wahlergebnis. Landtagswahl am 18. März 1979. Wahlberechtigte: 2.717.051 Wähler: 2.211.862 (Wahlbeteiligung: 81,41 %) Gültige Stimmen: 2.184.540 Ungültige Stimmen: 27.342 (1,24 %

Ex-Bundeskanzler Helmut Kohl spendete für SS-Veteranen

Helmut Kohl - Ministerpräsident in Rheinland-Pfalz 1969-197

Ex-Ministerpräsident Kurt Beck meldet sich zu Wort: Für Ampelkoalition und Kritik an Medien: Schulz niedergeschrieben Berlin - Der frühere SPD-Vorsitzende und langjährige Ministerpräsident von Rheinland-Pfalz Kurt Beck rät seiner Partei dazu, nach der Bundestagswahl im Herbst eine. Helmut Kohl - Ministerpräsident in Rheinland-Pfalz 1969-19 Wilhelm Boden wurde zum ersten Ministerpräsidenten von Rheinland-Pfalz gewählt. Schon einen Monat später aber folgte ihm 1970 3.658.932 1975 3.665.777 1980 3.642.482 1985 3.615.049 1990 3.763.510 1995 3.977.919 2000 4.034.557 2005 4.058.843 Die Einwohnerzahl ist in den 50 Jahren zwischen 1950 und 2000 von ca. 3 Mio. auf über 4 Mio. Menschen gestiegen. Einem fast kontinuierlichem. Ministerpräsidenten Bernhard Vogel amtierte. Helmut Kohl, bis 1976 selbst Ministerpräsident von Rheinland-Pfalz und in der Folge zunächst Vorsitzender der CDU-Bundestagsfraktion und von 1982 an Kanzler der Bundesrepublik, führt in seinen Erinnerungen einige Gründe für di Dezember 1970, 8:00 Uhr Aus der ZEIT Nr. 51/1970 Helmut Kohl, der Ministerpräsident von Rheinland-Pfalz, hat in einem Interview bestätigt, daß er nach wie vor im Rennen um die Nachfolge.

Ministerpräsidentin Malu Dreyer. stellv. Ministerpräsident Dr. Volker Wissing, Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau. Ulrike Höfken, Ministerium für Umwelt, Energie, Ernährung und Forsten (im Amt bis 31.12.2020) Zweite Reihe: Prof. Dr. Konrad Wolf, Ministerium für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultu In Nordrhein-Westfalen ist es Tradition, dass von jedem Ministerpräsident, nach dem Ausscheiden aus dem Amt, ein künstlerisches Porträt angefertigt wird. Die Künstler werden dabei von den Ministerpräsidenten selbst ausgewählt. Die Galerie der ehemaligen Ministerpräsidenten ist in der Staatskanzlei des Landes Nordrhein-Westfalen ausgestellt. In der nachfolgendenBildergalerie.

Ministerpräsident von Rheinland-Pfalz wurde zunächst Wilhelm Boden, der jedoch von der SPD abgelehnt wurde und dem deshalb die Regierungsbildung nicht gelang. Am 9. Juli 1947 trat Boden zurück, tags darauf wurde Altmeier zum Ministerpräsidenten gewählt. Er regierte zunächst mit einem Kabinett aus CDU, SPD, LDP und KPD, bildete im Dezember 1949 eine Koalition mit der SPD und nach der. Die Statistik zeigt das Ergebnis einer Umfrage zu einer fiktiven Direktwahl der Ministerpräsidentin/ des Ministerpräsidenten von Rheinland-Pfalz. Könnte man die Ministerpräsidentin bzw. den Ministerpräsidenten von Rheinland-Pfalz direkt wählen, würden 53 Prozent der befragten Personen in Rheinland-Pfalz im März 2021 Maria Luise (Malu) Dreyer (SPD) bei der Wahlalternative Christian Baldauf (CDU) direkt zur Ministerpräsidentin von Rheinland-Pfalz wählen Partei: CDU Ausbildung: Kaufmann Berufliche Stationen: Stadtverordneter in Koblenz, Regierungspräsident Montabaur, Ministerpräsident von Rheinland-Pfalz und rheinland-pfälzischer Innenminister sowie Minister für Wirtschaft und Verkehr Engagement: Mitgründer CDU. 07.09.1954 00:00 Uhr. Fenster schließen . Rheinland-PfalzDr.h.c. Peter Altmeier. Präsident des Bundesrates 7. September 1954. Landtag. Die SPD war 1946 bis 1947 im Kabinett Boden I und 1947 bis 1951 im Kabinett Altmeier I jeweils als Juniorpartner an der rheinland-pfälzischen Regierung beteiligt. 1957 bis 1991 stellte die Partei die stärkste Oppositionsfraktion im Landtag. Seit dem 21. Mai 1991 ist die SPD erneut Regierungspartei in Rheinland-Pfalz (bis 18. Mai 2006) als Seniorpartner in Koalition mit der FDP. (Rheinland-Pfalz) 17. März 1919-14. März 1920 (erster, durch freie Wahlen, durch Landtag und die am 15.9.1919 in Kraft getretene bayerische Verfassung demokratisch legitimierter Ministerpräsident) SPD Gustav von Kahr: 1862-1934 Weißenburg (Lkr. Gunzenhausen) (Mittelfranken) 16. März 1920-12. September 1921 BVP Hugo Graf von Lerchenfeld.

Rheinland-Pfalz - Wikipedi

Das Jahr 1970 im Kreis Ahrweiler.... Februar 1970: Rhein-Hochwasser; 2. Mai: Ministerpräsident Dr. Helmut Kohl verleiht Bad Breisig die Stadtrechte und legt den Grundstein zum Bau der Rheintalschule Bad Breisig.; 23. Mai: Das Freiweg-Heim Sinzig wird eröffnet und eingeweiht.; 7. November: Der Kreis Ahrweiler wird im Zuge der kommunalen Gebietsreform in Rheinland-Pfalz um die Gemeinden der. Landtag. Die SPD war 1946 bis 1947 im Kabinett Boden I und 1947 bis 1951 im Kabinett Altmeier I jeweils als Juniorpartner an der rheinland-pfälzischen Regierung beteiligt. 1957 bis 1991 stellte die Partei die stärkste Oppositionsfraktion im Landtag. Seit dem 21. Mai 1991 ist die SPD erneut Regierungspartei in Rheinland-Pfalz (bis 18. Mai 2006) als Seniorpartner in Koalition mit der FDP. Duppré ist seit 1970 im öffentlichen Dienst und wurde 1979 Landrat im damaligen Kreis Pirmasens. Als Sie Ihr Amt antraten, waren Sie einer der jüngsten Landräte im Land. Heute sind der mit Abstand dienstälteste Landrat in Rheinland-Pfalz und haben noch die Chance, auch bundesweit diese Spitzenposition zu erreichen, sagte Ministerpräsident Beck. Als Landrat und mit seinem Engagement. Einträge in das Goldene Buch von 1970 bis 1979. 259 KB. 1970: Herr Albert Ruckdeschel , Fabrikteilhabe In Nordrhein-Westfalen ist es Tradition, dass von jedem Ministerpräsident, nach dem Ausscheiden aus dem Amt, ein künstlerisches Porträt angefertigt wird. Die Künstler werden dabei von den Ministerpräsidenten selbst ausgewählt. Die Galerie der ehemaligen Ministerpräsidenten ist in der Staatskanzlei des Landes Nordrhein-Westfalen ausgestellt. In der nachfolgenden Bildergalerie.

Ministerpräsidenten von Rheinland-Pfalz rlp

  1. März 1970 (GVBl. S. 96) Gesetz vom 15. Juni 1970 (GVBl. S. 197) Bestimmungen des über Rheinland-Pfalz hinaus geltenden bürgerlichen Rechts, des Handels-, Urheber-, Patent-, Arbeits-, Sozial- und Strafrechts sowie des zugehörigen Verfahrensrechts können nur durch Beschluß der Mehrheit der gesetzlichen Mitgliederzahl des Landtags geändert werden. Durch Gesetz vom 15. März 1991 wurde.
  2. Ministerpräsident von Rheinland-Pfalz: Berater des Pharmakonzerns Boehringer Ingelheim: SPD: 2011: Stefan Mappus: Ministerpräsident des Landes Baden-Württemberg: Pharmafirma Merck: CDU: 2010: Roland Koch: Ministerpräsident Hessen: Bilfinger Berger, UBS: CDU: 2010: Ole von Beust: Erster Bürgermeister der Freien und Hansestadt Hambur
  3. Menschen in Rheinland-Pfalz werden immer älter: Bei neugeborenen Mädchen im Land liegt die Lebenserwartung mittlerweile bei 82,4 und bei Jungen bei 77,7 Jahren. Das teilte das Statistische Landesamt am Montag in Bad Ems mit
  4. Er war ein deutscher Politiker der CDU und als Ministerpräsident des Landes Rheinland-Pfalz mit einer fast zwanzigjährigen Amtszeit (1947-1969) der am längsten ohne Unterbrechung regierende Ministerpräsident eines Bundeslandes Deutschlands
Landtagswahl Bayern 2013

Landesregierung von Rheinland-Pfalz - Wikipedi

Volker Wissing - Wikipedi

Montabaur, Ministerpräsident von Rheinland­Pfalz und rheinland­ pfälzisc her Innenminister sowie Minister für Wirtschaft und Verkehr * 12.08.1899 - Saarbrücken † 28.08.1977 - Koblenz 1. Amtszeit: 07.09.1954 bis 06.09.1955 Land: Rheinland­Pfalz Dr. h.c. Peter Altmeier. 8 25.März 1957 Unterzeichnung der Römischen Verträge (EWG­Vertrag und EURATOM) durch Belgien, Bundesrepublik. Zwar erringt die Union mit ihrem neuen Spitzenkandidaten Helmut Kohl, bislang Ministerpräsident von Rheinland-Pfalz, bei den Wahlen am 3. Oktober 1976 48,6 Prozent der Stimmen und 18 zusätzliche. Rheinland-Pfalz. Rheinland-Pfalz Rechnungshof II: Journalisten ehren Klaus Behnke. Karin Dauscher. X Karin Dauscher . Landeskorrespondentin der RHEINPFALZ. Autorenseite öffnen. Mittwoch, 31. Mai 2017 - 04:00 Uhr MAINZ. Der scheidende Chef des Landesrechnungshofs, Klaus P. Behnke, ist gestern am Rand der Plenarsitzung von der Landespressekonferenz (LPK) Rheinland-Pfalz mit dem.

Geschichte rlp.d

Helmut Kohl - Wikipedi

Kurt Beck - Wikipedi

1970 besuchte der damalige Ministerpräsident von Rheinland-Pfalz, Helmut Kohl (CDU, Bildmitte sitzend), die Universität Kaiserslautern. Mit Uni-Präsident Helmut Ehrhardt (1972-1981, Zweiter von. Ministerpräsident Alfons Goppel holte ihn 1970 in sein Kabinett und übertrug ihm das neugeschaffene Ressort für Landesentwicklung und Umweltfragen. 1977 übernahm er das Finanzressort, das er auch in der Regierung Franz Josef Strauß bis 1988 leitete und das sich unter seiner Leitung zum Aushängeschild der bayerischen Regierung entwickelte. Nach dem Tod von Strauß 1988 wurde Streibl vom. I S. 1573), geändert durch Anordnung vom 3. November 1970 (BGBl. I S. 1513) -. 2.3 . Hat ein Gericht des Landes Rheinland-Pfalz bei Ausübung von Gerichtsbarkeit des Landes Einzelstrafen von Gerichten anderer Länder oder des Bundes in eine Gesamtstrafe einbezogen, steht das Gnadenrecht für die Gesamtstrafe dem Land Rheinland-Pfalz zu. 2.4 . Hat das Gericht in einer Bußgeldsache den. Außerdem ist er stellvertretender Ministerpräsident von Rheinland-Pfalz. Am 19. September 2020 wurde Wissing zum Generalsekretär der FDP gewählt. Er beerbte Linda Teuteberg, die vor ihm Generalsekretärin der FDP war. Wissing erhielt528 von 638 Stimmen. Volker Wissing privat: Hat der FDP-Politiker eine Frau? Sein Privatleben hält Volker Wissing streng unter Verschluss. Dennoch ist bekannt.

LeMO Biografie Bernhard Vogel - Haus der Geschicht

Wir sind stolz auf die Entwicklung beider Universitäten, so Ministerpräsidentin Malu Dreyer. Erfolgsgeschichte für das Land. Was vordringlich als Maßnahme gegen den eklatanten Mangel an Studienplätzen und Lehrerinnen und Lehrern im Land gedacht war, entwickelte sich seit 1970 zu einer Erfolgsgeschichte für Rheinland-Pfalz. Um eine. Volker Wissing war Abgeordneter Rheinland-Pfalz 2016 - 2021 (Fraktion: FDP) - seine Antworten auf Ihre Fragen, Abstimmungsverhalten und Nebentätigkeiten finden Sie in diesem Profil September 1970. Die neue Adresse des Instituts ist Am Kronberger Hof 6, auch heute noch der Sitz der Landeszentrale. 18. Dezember 1973. Anordnung der Landesregierung unter dem damaligen Ministerpräsidenten Dr. Helmut Kohl über die Errichtung der Landeszentrale für politische Bildung Rheinland-Pfalz. Herbert Scheffler wird erster Direktor der Landeszentrale. Der Standort Am. wird von dem Ministerpräsidenten und den Ministerien jeweils für ihren Geschäftsbereich, aufgrund. des Artikels 85 Abs. 3 der Verfassung für Rheinland-Pfalz, des § 126 Abs. 3 Nr. 2 Satz 2 des Beamtenrechtsrahmengesetzes, des § 218 Abs. 3 Nr. 2 Satz 2 und des § 220 Abs. 3 des Landesbeamtengesetzes und. des § 7 Abs. 2 Satz 1 des. Kein Ministerpräsident betreibt in der momentanen Finanzkrise eine so eigenständige Politik wie Jürgen Rüttgers. Nun suggeriert der Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen sogar, er könne.

Rudolf Scharping - Wikipedi

Er hat als Kultusminister im Jahr 1970 das Konzer Freilichtmuseum eröffnet. Jetzt kam Bernhard Vogel, um sich auf dem Roscheider Hof umzuschauen. Und fan Rheinland-Pfalz Schwungvoll ins Jubiläum. Aus der Schau »2 Räder - 200 Jahre. Freiherr von Drais und die Geschichte des Fahrrades« im Mannheimer Technoseum: ein Nachbau der Laufmaschine (um 1820) und ein »Bonanzarad« von 1970 (unten). Fotos: Technoseum (2) Volker Endres. Freitag, 09. Juni 2017 - 04:00 Uhr Mannheim. Das gesamte Jahresprogramm geht weit über diese 100. Mainz - FDP-Präsidiumsmitglied Volker Wissing (Jahrgang 1970), neuer Wirtschaftsminister und stellvertretender Ministerpräsident des Bundeslandes Rheinland-Pfalz, übt scharfe Kritik an der geplanten Aufstockung der EU-Kredittranche für Griechenland. Eine Grundlage der Eurorettung war Solidarität gegen Solidität, hebt der Freidemokrat hervor. Dies bedeute, dass das finanzielle.

Dr. Volker Wissing, Vorsitzender und Spitzenkandidat bei der Landtagswahl 2016 der FDP Rheinland-Pfalz. Rechtsanwalt, Richter a.D. am Landgericht Geboren am 22.04.1970 in Landau in der Pfalz, verheiratet und Vater einer Tochter. 1989 bis 1991 Studium der Rechtswissenschaften und des französischen Rechts an der Universität des Saarlandes in. Die obersten Landesbehörden sind die Staatskanzlei und die Vertretung des Landes Rheinland-Pfalz beim Bund und der Europäischen Union sowie die Ministerien und der Rechnungshof. Die obersten Landesbehörden haben eine Leitungs- und Aufsichtsfunktion, die eine wesentliche Voraussetzung dafür bietet, dass die Landesregierung, die Ministerpräsidentin oder der Ministerpräsident und die. Februar 2021, steht bei SWR4 Rheinland-Pfalz das Programm ganz im Zeichen der 1970er Jahre: bunt, fröhlich, verrückt. Von 6 bis 18 Uhr gibt es jede Menge Kult-Schlager, dazu Geschichten rund um. Zur Sache Rheinland-Pfalz Politrend Zugewinne für SPD und CDU, für eine gute Ministerpräsidentin. 28 Prozent sehen das nicht so. Die meiste Zustimmung erhält Dreyer von Parteianhängern.

Helmut Kohl - Landespolitiker in Rheinland-Pfalz 1959-196

Kabinettsprotokolle der Bundesregierung 1973, Online-Version. 2.20.11 (k1973k): C. Teilnahme der Ministerpräsidenten von Rheinland-Pfalz und Saarland an einer Kabinettsitzun In einem Festakt in der Staatskanzlei in Mainz übergab die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer heute den von den drei Diakonischen Werken in Rheinland-Pfalz ausgeschriebenen Preis. Bereits seit 1996 gibt es die Tagesbegegnungsstätte Lichtblick, das Projekt SoliPakt wurde im Jahr 2002 ins Leben gerufen und startete mit Arbeits- und Beschäftigungsmöglichkeiten für.

150 Jahre Hambacher Fest - SWR Digit

Konrad-Adenauer-Stiftung - Biogramm Detail - Geschichte

September 1970: Gespräch des sowjetischen Botschafters in der BRD S. K. Carapkin mit dem stellv. Bundesvorsitzenden der CDU, Ministerpräsidenten von Rheinland- Pfalz, H. Kohl. ∗ . Geheim Ex. Nr. 2 . Wie zuvor vereinbart traf ich mich mit Kohl - der Hauptstadt von Rheinlandin Mainz - Pfalz - am Sitz der hiesigen Landesregierung. Am Anfang des Gesprächs betonte Kohl, er sei froh, mich. Ministerpräsident von Rheinland-Pfalz : 1970-1973 Ostverträge : 1971 Friedensnobelpreis : 1972 Finanzminister : 1974 Rücktritt als Kanzler: 1974 Wahl zum Bundeskanzler : 1977 gestorben in Bonn : 1977 Schleyer-Mord : 1978-1980 Bundesvorsitzender der Jungsozialisten : 1982 Mißtrauensvotum im Bundestag: 1982 Wahl zum Bundeskanzler : 198 Willy Brandt gelang es auch mit einer Geste, Bewegung in die Beziehungen zu bringen: Bei einem Besuch in Warschau im Dezember 1970 fällt er vor dem Mahnmal zur Erinnerung an den Aufstand im. Zum anderen gelang es der CDU und der CSU, sich organisatorisch und programmatisch zu erneuern. Am 12. Juni 1973 war Helmut Kohl, junger Ministerpräsident des Landes Rheinland-Pfalz (Jahrgang 1930), von de

Im Jahr 1965 wurde Helmut Simon zum Richter am Bundesgerichtshof gewählt, im Juni 1970 erfolgte die Ernennung zum Richter des Bundesverfassungsgerichts im Ersten Senat. Diesem gehörte er - nach Wiederwahl im September 1975 - bis zum Eintritt in den Ruhestand im November 1987 an. Neben seiner richterlichen Tätigkeit war Helmut Simon in vielerlei Hinsicht gesellschaftlich und kirchlich engagiert. So war er von 1970 bis 1995 Mitglied des Präsidiums des Deutschen Evangelischen. Nach dem Krieg trat er noch als Schüler der CDU bei und gründet 1947 die Junge Union in Ludwigshafen. Ab 1950 studierte er Rechtswissenschaft und Geschichte und wurde 1959 (mit 29 Jahren) Mitglied des Rheinland-Pfälzischen Landtages sowie von 1969-1975 Ministerpräsident in Rheinland-Pfalz. Ab 1976 war er Mitglied des Deutschen Bundestags. 1982 wurde er nach dem Misstrauensvotum gegen Helmut Schmidt zum 6. Deutsche Bundeskanzler gewählt und blieb (nach erfolgreichen Wiederwahlen von 1983. Ministerpräsident Hans Filbinger: Nazivergangenheit: Rücktritt: CDU: 1978: Celler Loch: Niedersächsische Landesregierung unter Albrecht: diverse Straftaten: keine: CDU: 1974: Guillaume-Affäre: Bundeskanzler Willy Brandt: Spionageaffäre: Rücktritt (politische Verantwortung) SPD: 1970: Helaba-Skandal: Oberbürgermeister Rudi Arndt : illegale Parteienfinanzierung: keine: SPD: 1970 Der ehemalige Ministerpräsident Kurt Beck hat deutlich zum Ausdruck gebracht, dass eine umfassende Einbeziehung der Bürgerinnen und Bürger in den Prozess der Kommunal- und Verwaltungsreform besonders wichtig ist Stefan Mappus (* 4. April 1966 in Pforzheim) ist ein ehemaliger deutscher Politiker der CDU. Von Februar 2010 bis Mai 2011 war er Ministerpräsident des Landes Baden-Württemberg und von November 2009 bis Juli 2011 Landesvorsitzender der CDU Baden-Württemberg . Stefan Mappus, 2010

Demgegenüber zog Ministerpräsident Altmeier in der Presse ein positives Fazit der bisherigen Rolle von Rheinland-Pfalz als Stabilitätsfaktor im neuen westdeutschen Staat und verwies auf die bisher geleistete Aufbauarbeit, deren Erfolg bislang alle Erwartungen übertroffen hätte. Am 12. Mai 1956 kam es schließlich zur Auszählung. Die. Otto Meyer, 52 Jahre, der Vertreter Kohls im Kabinett, versicherte vor Jahresfrist Journalisten, er habe absolut kein Interesse, Ministerpräsident zu werden

Das Licht der Welt erblickte Volker Wissing am 22. April 1970 in Landau an der Pfalz. Er besuchte das Staatliche Gymnasium Bad Bergzabern, an dem er 1989 sein Abitur absolvierte. Anschließend verschlug es Wissing nach Saarbrücken (Saarland), wo er Rechtswissenschaften studierte. Am Albert-Ludwigs-Universität in Freiburg im Breisgau studierte er ebenfalls Jura und schloss sein Studium 1994 mit dem juristischen Staatsexamen ab. Sein zweites Staatsexamen absolvierte er 1996 nach. Ministerpräsident Victor Marijnen (1963-14. April 1965) Ministerpräsident Jo Cals (14. April 1965-1966) Österreich. Staatsoberhaupt: Bundespräsident Adolf Schärf (1957-28. Februar 1965) Bundespräsident Franz Jonas (1965-1974) Regierungschef: Bundeskanzler Josef Klaus (1964-1970) Schweiz. Bundespräsident: Hans-Peter Tschud

Das gute Klima für Geldwaschanlagen bürgerlicher Parteien in der Oberfinanzdirektion Koblenz blieb erhalten, nachdem im Mai 1969 Helmut Kohl neuer Ministerpräsident von Rheinland-Pfalz geworden. Dieses Stockfoto: Deutsche Fußballlegende und ehrenamtlichen Teamkapitän der Nationalmannschaft, die Fritz Walter (r) von Ministerpräsident von Rheinland-Pfalz Helmut Kohl (l) am 31. Oktober 1970 mit dem Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland geehrt wird. - D9WJK5 aus der Alamy-Bibliothek mit Millionen von Stockfotos, Illustrationen und Vektorgrafiken in hoher Auflösung herunterladen Der Ministerpräsident, Kurt Beck Abkommen zur Änderung des Abkommens über die Errichtung und Finanzierung des Instituts für medizinische und pharmazeutische Prüfungsfrage

Eine Chronologie der 70 Jahre - Volksfreun

70 Jahre Rheinland-Pfalz - die 1970er Jahre Startseite

  1. Eröffnung des Forschungsinstituts der Hochschule für Verwaltungswissenschaften Speyer (Errichtungs-Erlass des Ministerpräsidenten des Landes Rheinland-Pfalz vom 31.1.1965): Der Rektor der Hochschule war zugleich Geschäftsführender Direktor des Instituts; Finanzierung und Sachmittel stammten aus dem Hochschulhaushalt. 1970 - 197
  2. ister für Bildung, Wissenschaft, Forschung und Technologie. Er ist seit 1970 CDU-Mitglied. Bernhard Vogel war von 1976 bis 1988 Ministerpräsident von Rheinland-Pfalz und von 1992 bis 2003 Ministerpräsident von Thüringen
  3. ister für Ernährung und Landwirtschaft FDP 1971 Walter Krause Innen
  4. Mai 1970 Der Bayerische Ministerpräsident Dr. h. c. Goppel Staatsvertrag zwischen dem Freistaat Bayern und dem Land Rheinland- Pfalz über die Zugehörigkeit der Apotheker, vor­ geprüften Apothekeranwärter und Kandidaten der Pharmazie des Landes Rheinland-Pfalz zur Bayerischen Apothekerversorgung, gesetzlich vertreten und verwaltet durch die Bayerische Versicherungskammer Der Freistaat.
  5. September 1970. Die neue Adresse des Instituts ist Am Kronberger Hof 6, auch heute noch der Sitz der Landeszentrale. 18. Dezember 1973. Anordnung der Landesregierung unter dem damaligen Ministerpräsidenten Dr. Helmut Kohl über die Errichtung der Landeszentrale für politische Bildung Rheinland-Pfalz. Herbert Scheffler wird erster Direktor der Landeszentrale. Der Standort Am Kronberger Hof 6 wird vom Institut übernommen
  6. «Ich halte es für richtig, nach den Landtagswahlen in Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg die Entscheidung zu treffen», sagte der 88-Jährige der Deutschen Presse-Agentur in Speyer in Rheinland-Pfalz, wo er auch Ministerpräsident war. Beide Abstimmungen finden am 14. März statt

Die Runde unter anderem mit Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD), FDP-Landeschef Volker Wissing und der Grünen-Landesvorsitzenden Katharina Binz hatte bis zuletzt am Zuschnitt der Ministerien. Ministerpräsident Dr. h. c. Johannes Rau. Für das Land Rheinland-Pfalz. Ministerpräsident Rudolf Scharping. Für das Saarland. Ministerpräsident Oskar Lafontaine. Für den Freistaat Sachsen. Ministerpräsident Prof. Dr. Kurt Biedenkopf. Für das Land Sachsen-Anhalt. Ministerpräsident Prof. Dr. Werner Münch. Für das Land Schleswig-Holstei Rheinland-Pfalz richtet Taskforce Gewaltaufrufe rechts ein Das kündigten Ministerpräsidentin Malu Dreyer und Innenminister Roger Lewentz (beide SPD) am Mittwoch in einer sehr kurzfristig einberufenen Pressekonferenz an. Zuvor war bekannt geworden, dass der mutmaßliche Mörder des Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübke ein Geständnis abgelegt haben soll, in dem er als Motiv. Staatsmedaille für besondere soziale Verdienste (Der Ministerpräsident), Rheinland-Pfalz, 1. Fassung. von 1972 bis 2013. Freiherr-vom-Stein-Plakette, Rheinland-Pfalz. seit 1954. Ehrengabe des Ministerpräsidenten, Rheinland-Pfalz . seit 1977, wird nicht mehr vergeben. Ehrennadel der Jugendfeuerwehr des Landesfeuerwehrverbandes Rheinland-Pfalz. Seit 1989. Ehrenplakette des Landesportbundes.

Altmeier, Peter Die 100 größten Rheinland-Pfälzer

Landtagswahl Niedersachsen 2017Sport Ι Die Orden und Ehrenzeichen unserer RepublikCarl-Ludwig Wagner ist tot - Er ist im Alter von 82 Jahren
  • Beton Waschbecken Wien.
  • Präsentation Goldene Hochzeit.
  • Unity Asset Store revenue.
  • Mountainbike Herren.
  • Ostermann Trends Sale.
  • Surface lautsprecher funktioniert nicht.
  • Shadow of War mehrere spielstände.
  • Biomedizin Master.
  • Wohnen ab 60 Castrop Rauxel.
  • Tiefster Wasserstand Edersee.
  • Gusseisen Werkstofftechnik.
  • SkyTest Erfahrung.
  • Chrome release dates.
  • Kirschner Draht entfernen Fuß.
  • Wilsberg Staffel 7.
  • Buderus Logano plus GB125 Probleme.
  • Killing Floor 2 tier list.
  • Maskulin T Shirt.
  • Whirlpool ausschalten.
  • U.2 anschluss.
  • Best of 8 Out of 10 Cats Does Countdown.
  • LAVES Cuxhaven.
  • Neodym Preis 2020.
  • Kunststoffprofile für Fensterbau.
  • Ziege Horoskop heute.
  • TotalFinder APPLE EVENTS CANNOT BE DELIVERED.
  • Pokémon Diamant Neu kaufen.
  • Wie funktioniert ElitePartner.
  • Job wechseln oder nicht.
  • Libero Zonenplan 2021.
  • Wer sucht Wohnung in Bocholt.
  • Joomla vs WordPress.
  • BMW 118i mehr Leistung.
  • Lose Zahnspange Erwachsene Vorher nachher.
  • Künkel Osnabrück.
  • Einsteinturm Expressionismus.
  • Can Am Outlander 800 MAX Ersatzteile.
  • Halo word.
  • Sissi Brautmoden.
  • Super Tenere 750 kaufen.
  • Schienbeinbruch Dauer.